COHEN IM MONDLICHT

leonardcohen
Das ist Leonard Cohen. Das New Yorker Filmstudio BLANK ON BLANK hat eine Passage eines Interviews aus dem Jahr 1974 animiert. Die Interviewerin reicht Cohen seinen ersten Gedichtband Let us compare Mythologies, den er zwanzig Jahre zuvor veröffentlicht hatte. Er liest das Gedicht Two went to sleep und erzählt anschließend, wer bzw. was ihn dazu inspiriert hat.

Weiterführende Informationen:
Das komplette Interview


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.

Der Beitrag wurde am 18. November 2016 um 13:10 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Animation, Literatur, Musik gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.