ALLEIN

Puppe
Das ist ein Puppenkind. Eines Tages erwacht es und findet sich wieder in der ihm fremden Welt der Puppenspieler. Es will nach Hause, doch das ist gar nicht so einfach …
Poetischer und berührender Kurzfilm von Raymond Carr, der inspiriert ist von der japanischen Puppenspielkunst Bunraku, bei der die Spieler ganz in schwarz auf der Bühne mit ihren Puppen agieren.
Acht Puppenspieler wurden vor einer Greenscreen gefilmt, das „Szenenbild“ später am Computer hinzugefügt.
Produziert wurde HITORI (das japanische Wort für ALLEIN) übrigens von Heather Henson, der Tochter von Jim Henson …


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.

Der Beitrag wurde am 12. November 2015 um 08:45 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Allgemein gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.