BIZARRE ZEITREISE


Das ist das Liniennetz der (Ost-)Berliner Verkehrsbetriebe 1982.
In dem Video unten kann man mit der darauf verzeichneten Linie 58 eine Reise durch Ostberlin im Jahr 1990 machen. Von Hohenschönhausen, durch die endlos-trostlose Siegfriedstraße, die Klement-Gottwald-Allee, die Greifswalder, Wilhelm-Pieck-Straße, durch die Alte und Neue Schönhauser, die Rosenthaler, bis zum Hackeschen Markt.
Der Elektromusiker EFDEMIN hat den 8mm-Film von Stefan Münster, alias Steffy van Valanger geschnitten und mit seinem Sound des 21. Jahrhunderts versehen. Da wird eine einfache Straßenbahnfahrt durch das graue Übergangsland zu einem bizarren Anachronismus.

Einen Teil des Originalvideos mit Originalsound gibt’s hier.
via Kraftfuttermischwerk

Ein Kommentar

  1. […] das Unspektakuläre sein kann, beweist etwa ein Video, das ich dieses Wochenende bei Marion Brasch entdeckt habe und das eine Straßenbahnfahrt im Jahre 1990 zeigt, die durch Ost-Berlin und eben […]


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.

Der Beitrag wurde am 26. April 2014 um 22:52 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Geschichte gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.