PETER UND DER WOLF


Das ist Peter. Er ist der Held des Märchens von Sergej Prokofjew, das in diesem halbstündigen Puppentrickfilm neu erzählt wird.
Die Rahmenhandlung spielt in einer kalten, trostlosen und brutalen russischen Vorstadt, an deren Rand Peter mit seinem Großvater und einer Ente in einer heruntergekommenen Hütte lebt.
„Peter und der Wolf“ von Suzie Templeton erhielt 2008 den Oscar als bester animierter Kurzfilm. Er hält sich im Kern an die Vorlage von Prokofjew, doch das Ende ist anders. Und nicht nur das…

Weiterführende Informationen:
Wikipedia über den Film
Das Originalmärchen (mit Rolf Ludwig), 1972


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.

Der Beitrag wurde am 9. Januar 2013 um 13:57 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Animation gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.