SCHLINGENSIEF AUF ZAK


Das ist Christoph Schlingensief. Das Bild stammt aus einem Fernsehbeitrag, den der Künstler vor ungefähr 20 Jahren für die großartige Satiresendung ZAK gemacht hat, die im deutschen Fernsehen oft kopiert, aber deren kluger, doppelbödiger und anarchischer Witz nie mehr erreicht wurde.
Leider gibt es im Netz nur wenige Zeugnisse dieses interessanten und offenbar auch sehr lustigen Teils von Schlingensiefs Biographie. Um so schöner, dass das Hebbel am Ufer in seiner Reihe „Oberhausener Lektionen“ ein wenig dazu beitragen wird, auch diese Wissenslücke zu schließen.
Mit dabei heute abend unter anderem der Journalist und Fernsehproduzent Friedrich Küppersbusch, der bei ZAK zum Beispiel auch diesen Schlingensief mehr als nur moderierte…

Weiterführende Lektüre:
Oberhausener Lektionen heute abend im HAU


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.

Der Beitrag wurde am 20. Juni 2011 um 07:56 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Fernsehen gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.