GODOT IN DER U-BAHN (2)


Illustration: Jens Thiele

Gestern ging Godot zur U-Bahn. Und heute… fährt er U-Bahn! Da sage noch jemand, die Geschichte hätte keinen Spannungsbogen.
Hören könnt ihr hier oder wie immer hier unten:

[audio:http://marionbrasch.com/Godot/Godot%202.mp3]

Referenzen in diesem Teil: Erich Honecker, Robert de Niro in „Taxi Driver“, Rainald Goetz
(und hier geht’s zu Teil 3)

Ein Kommentar

  1. […] Referenzen in diesem Teil: Elias Canetti (“Masse und Macht”), Jim Rakete (und hier geht’s zu Teil 2) […]


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um einen Kommentar zu schreiben.

Der Beitrag wurde am 2. Januar 2010 um 11:12 veröffentlicht und wurde in der Kategorie Literatur, Meins gespeichert. Du kannst Kommentare zu diesem Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen TrackBack auf deiner Seite einrichten.